www.Geosailing.de

= Sailing und Geocaching

Sailing ist klar aber was ist Geocaching?!

Geocaching aus der sich der Polizei erklaert:

POL-EN: Herdecke - Eine kleine Geschichte aus dem Bezirksdienst der Polizei Herdecke (ots) - Der Wienbergweg in Herdecke ist keine Straße, auf der normalerweise ein reger Fahrzeugverkehr herrscht. Es ist eine Sackgasse, die mit einer kleinen Wendefläche endet, den rückwärtigen Zugang zum Friedhof Zeppelinstrasse bildet und zur Fußgängerbrücke über die B 54 führt. Um so erstaunter waren die Anwohner der letzten beiden Häuser, dass immer wieder fremde Fahrzeuge in den Weg einfuhren - am Wendeplatz parkten und dann scheinbar ziellos umherliefen. Nach einiger Zeit der Orientierung gingen sie dann zu der Stützmauer der B 54, entfernten dort einen Streifen der Dehnungsfugen und holten aus dem entstandenen Hohlraum einen Gegenstand hervor. Dabei gaben die Personen darauf acht, nicht gesehen zu werden. Nach einer Zeit des Zusammenstehens wurde der Gegenstand dann wieder in den Hohlraum gelegt, die Fuge verschlossen und der Ort verlassen. Dieses Rituale wiederholten sich teilweise mehrfach am Tag, hauptsächlich am Wochenende mit ständig wechselnden Personen. Da den Anwohner dieses Verhalten sehr verdächtig vorkam und sie sich selbst nicht trauten an der Stelle in der Stützmauer nachzusehen, informierten sie den örtlichen Bezirksdienst der Polizei. Bei der Überprüfung des Hohlraum in der Mauer kam eine kleine Dose mit vielen schmalen Zetteln zum Vorschein. Aufschrift: "Herzlichen Glückwunsch, sie haben ihn gefunden." Es handelte sich um einen "Cache" vom Geocaching. Nachdem wir die Anwohner über diese harmlose Form der "Schnitzeljagd" informiert hatten, freuen sie sich jetzt auf die weiteren Besucher. Mehr zum Geosailing: --> WEITER <--

Bookmark and Share

 


IMPRESSUM

280509